+49 (0) 2161 / 688 7203

Kirschlorbeer

Page 1 of 1
Items 1 - 11 of 11

Der Kirschlorbeer

Eine der bekanntesten Heckenpflanzen ist der Prunus laurocerasus, auch bekannt als Kirschlorbeer. Wenn wir Prunus laurocerasus in einer Hecke verwenden, sprechen wir von einer Lorbeerhecke. Der Lorbeer oder Kirschlorbeer ist eine umfassende Gruppe von Heckenpflanzen. Da der Kirschlorbeer eine immergrüne Heckenpflanze ist, können Sie diesen ganzjährig genießen.

Der Lorbeer oder Kirschlorbeer ist eine umfasst eine große Gruppe von Gartenpflanzen. Alle Arten sind immergrün und wachsen als Strauch. Außerdem lässt sich die Pflanze problemlos schneiden. Diese Eigenschaften machen den Lorbeerbaum zu einer sehr einfach zu verwendenden Pflanze für Hecken. Die vielen verfügbaren Arten machen, dass es Lorbeerbäume für eine niedrige oder auch für eine höhere Hecke gibt.

Wir bei Intragarten haben verschiedene Sorten von Kirschlorbeeren im Angebot, die meisten davon wachsen ziemlich schnell. In Kombination mit ihren großen Blättern, eignen sie sich daher für eine ziemlich blickdichte Hecke, die sich gut als Sichtschutz eignet. Der 'Rotundifolia'-Lorbeer, der 'Caucasica'-Lorbeer und der 'Novita'-Lorbeer sind alles wundervolle Prunus-Arten, die in einem Jahr etwa einen halben Meter wachsen. Haben Sie einen relativ kleinen Garten oder möchten Sie eine schmale Lorbeerhecke? Dann können Sie sich für den KirschLorbeer 'Genolia'®, Kirschlorbeer '®Elly'® oder den portugiesischen Kirschlorbeer entscheiden. Diese Lorbeerhecken bleiben niedrig und wachsen nicht zu schnell. Wenn Sie planen, eine niedrige Hecke von höchstens einem Meter Höhe zu pflanzen, ist Prunus 'Otto Luyken' die beste Wahl.

Zahlungsarten Zahlungsarten