Kriechende Säckelblume

Artikelnummer: 2406301

Ceanothus


16,40 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 5 Tage



Schöne violett-blaue Blütentrauben des Ceanothus


Der Name Ceanothus für diese Pflanze ist griechischen Ursprungs: ceanothos bedeutet so viel wie "dünne" oder "magere" Pflanze. Wie die Griechen diese Bezeichnung für die Gattung des amerikanischen Flieders wählen konnten, ist unbegreiflich.
Sie ist eine Gartenpflanze mit kompaktem Wuchs und dunkelgrünen, leicht gezackten Blättern. Die Säckelblume bringt eine Vielzahl von blau-violetten Blüten hervor, die von Mai bis Juli erscheinen. Dieser amerikanische Flieder ist ein immergrüner, kleiner Strauch. Die Endhöhe dieser Gartenpflanze beträgt etwa einen Meter. Aufgrund seines langsamen Wachstums bleibt der Flieder jedoch an den meisten Orten niedriger.

Was ist der beste Standort für einen Säckelblume?


Der Ceanothus ist ein Sonnenliebhaber, der einen geschützten Platz bevorzugt. Bei strengem Frost muss der Ceanothus geschützt werden, denn seine Blätter sind frostempfindlich. Im Frühjahr sollten Sie die Säckelblume auf etwa die Hälfte zurückschneiden. Das einjährige Holz bringt auch die meisten und größten Blüten hervor, so dass ein Rückschnitt durchaus ratsam ist. Auch erfrorene Äste können entfernt werden. Ceanothus stellt keine großen Ansprüche an den Boden, in den er gepflanzt wird; normale, gut durchlässige Gartenerde reicht völlig aus.

Ein schönes Beet mit Ceanothus


Der Säckelblume lässt sich gut mit niedrigwachsenden Pflanzen kombinieren. Dadurch kommt die Säckelblume besser zur Geltung. Die Auswahl von Pflanzen, mit denen sich der amerikanische Flieder gut kombinieren lässt, ist zahlreich. Zum Beispiel die Alchimella mollis, denn die gelbe Farbe des Frauenmantels verbindet sich perfekt mit den blauen Blüten des Ceanothus. Für diejenigen, die eine farbenfrohe Bepflanzung mögen, ist dies eine perfekte Kombination. Für ein blau blühendes Beet können Sie die Säckelblume auch mit Lavandula angustifolia kombinieren. Der Lavendel bleibt recht niedrig, wodurch die Säckelblume hervorsticht. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten mit dem Ceanothus. Ein schöner, aber wichtiger Zusatzeffekt ist, dass der Ceanothos in der Blütezeit viele Bienen anlockt.

Name

Botanischer Name: Ceanothus
Umgangssprachlicher Name: Säckelblume

Wuchs

Wuchsform: buschig verzweigt
Max. Wuchshöhe: 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit: etwa 10 cm

Blatt

Blattwerk: eiförmig
Laub: immergrün
Laubfärbe: dunkelgrün
Herbstfärbung: nein

Blüte / Frucht

Blütezeit: Mai bis Juli
Blütenfarbe: blau bis violett
Frucht: Kapsel

Sonstiges

Standort: Sonne
Pflanzzeit: ganzjährig
Bedarf: 3 Pflanzen pro m²
Verwendung: Blumenbeete, Border, Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Hecke
Lieferform: im Topf
Winterhart: ja

Produkthinweise

Es gibt kaum Produkte, die so schwierig zu umschreiben sind als Pflanzen. Aus diesem Grunde möchten wir Sie bitten, nachfolgende Hinweise zu beachten.


Produkthinweise

Pflanzanleitung

Damit Sie lange Freude an Ihren neuen Gartenbewohner haben, möchten wir Ihnen gerne ein paar Tipps zur Pflege und zum richtigen Einpflanzen mit auf den Weg geben.


Pflanzanleitung

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben.
Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird, von dem aus ein Kauf getätigt wurde.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte
Zahlungsarten Zahlungsarten