Heckenmyrthe Maigrün

Artikelnummer: 1022001

Lonicera nitida Maigrün


1,85 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Paket)

ab Stk Stückpreis
1 1,85 €
10 1,55 €
100 1,45 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 10 Tage

Stk


Heckenmyrthe-Blütentraum für den Ziergarten oder Firmengarten

Die Heckenmyrthe Maigrün, Lonicera nitida Maigrün, ist auch als robuste Böschungsmyrthe bekannt. Auch mit ungünstigen Wachstumsbedingungen kommt sie ausgezeichnet klar. Heckenmyrthe 'Maigrün' stammt aus China, gehört zu den Geißblattgewächsen und ist die bevorzugte Heckenmyrthe in Deutschland. Der Kleinstrauch hat an seinen verzweigten Ästen kleine ovale, stark hellgrüne und glänzende Lederblätter. Gerne werden seine Äste für Gebinde, Blumensträuße und Hochzeitskränze verwendet. Seine entzückenden, länglichen und rahmgelben Blütenkelche haben leicht herausragende Blütenstempel, sie verströmen einen angenehmen Duft; Blütezeit ist Mai-Juni. Vögel lieben es, die runden violetten Beeren zu picken. Lonicera nitida 'Maigrün' ist sehr wachsfreudig, anspruchslos und gesund. Gerne wächst Heckenkirsche Maigrün am Waldrand, wo es humusreichen Boden gibt. Heckenkirschen mögen Sonne, können aber auch im Halbschatten und Schatten gut gedeihen, und kommen mit jeder Art von Boden zurecht. Auch wenn es heiß oder kalt ist, kommt Lonicera nitida 'Maigrün' damit klar. Heckenkirschen sind frosthart; wenn man will, kann man vor dem Winter etwas Laub oder Rindenhumus um sie herum häufen. Die Heckenkirsche Maigrün passt gut in einen Ziergarten, stilvollen Japangarten oder jeden anderen Gartenstil. Im Pflanzgefäß mag Heckenmyrthe 'Maigrün' einen etwas geschützten Ort ohne Starkwind, gerne nahe der Hauswand, auf dem Balkon oder der Terrasse. Da sie Abgase gut wegsteckt, bietet ihr auch ein Stadt- oder Firmengarten eine perfekte Heimat.

Lonicera nitida Maigrün - beliebteste Heckenmyrte, Lustige Formhecke und praktische Hangbepflanzung

Die Heckenkirsche Maigrün ist sehr beliebt als Hangbegrünung, Umrandung für Beete, Bodendecker, Wall- und Flächenpflanzung, Unterpflanzung, Lückenfüller und Buchsbaumersatz. Sie kann bis einen Meter hoch werden. Als Hecke sollte die Heckenkirsche Maigrün etwas gedüngt und in Form geschnitten werden; manchen gefällt es, sie in Muster zu schneiden, z. B. Spiralen- oder Kugelform. Die Äste stehen sonst entweder gerade hoch oder hängen leicht herab. Die Immergrüne Heckenkirsche ist mit ihrem frischen Grün das ganze Jahr über eine reine Augenweide. Am besten pflanzt man Heckenkirschen im Frühling oder Herbst und gibt etwas Humus und Hornspäne bei; dann brauchen sie ein Jahr lang nicht gedüngt zu werden. Im Pflanztrog oder Topf gibt man der Heckenkirsche Maigrün alle zwei Monate etwas Flüssigdünger. Frisch gepflanzt muss man sie gut gießen, damit sie gut anwachsen. Danach ist eine Bewässerung nicht mehr notwendig, dann bilden sich tiefe Wurzeln. Einmal gut eingewurzelt wächst sie schnell. Die Lonicera nitida 'Maigrün' ist einer der beliebtesten Bäume als Bonsai.

Schöne Partner für die Heckenmyrthe 'Maigrün'

Wenn man die immergrüne Staude Prunella grandiflora Bella Rosa neben sie pflanzt, oder den ebenfalls herrlich riechenden, immergrünen Sternjasmin, eine Kletterpflanze mit weißen Blüten,dann kommt die Heckenkirsche Maigrün sogar noch besser zur Geltung. Alle sind Bodendecker und lieben die selben Wachstumsbedingungen.

Lassen Sie sich vom Charme der Heckenkirschen verführen und holen sich Lonicera nitida 'Maigrün' in Ihren Garten!

Die intensive Grünfärbung dieser Heckenmyrthe macht sie zu einer der beliebtesten Grünpflanzen im Garten. Sie wird aufgrund ihrer vielseitigen Verwendung auch Böschungsmyrte genannt. Der Strauch wächst buschig und weit verzweigt. Da sie lieber in die Breite wächst, wird die Lonicera nitida Maigrün auch gerne als Bodendecker verwendet. Die anspruchslose Heckenpflanze lässt sich sehr gut in Form schneiden und kann sogar als Kleinstrauch bis zu 1 Meter groß werden. Die kleinen, sattgrünen Blättchen wachsen dicht beieinander und wirken dadurch besonders kompakt. Zur Beeteinfassung ist die maigrüne Heckenmyrthe daher ideal geeignet.

Kaufen Sie Heckenmyrthe Maigrün

Für einen Quadratmeter benötigen Sie ungefähr 12 Pflanzen.

Die Pflanzen sind im Topf gewachsen, daher können Sie die Heckenmyrthe Maigrün ganzjährig einsetzen.

Name

Botanischer Name: Lonicera nitida Maigrün
Umgangssprachlicher Name: Heckenmyrthe Maigrün

Wuchs

Wuchsform: schnell wachsend, dicht verzweigt
Max. Wuchshöhe: 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit: 20 - 25 cm pro Jahr

Blatt

Blattwerk: eiförmig, glänzend
Laub: Immergrün
Laubfärbe: frischgrün

Blüte / Frucht

Blüte: bescheiden
Blütezeit: Mai bis Juni
Blütenfarbe: rahmweiß
Frucht: purpurne Beeren, nicht zum verzehr

Sonstiges

Boden: normale Gartenboden, bedürfnislos
Standort: sonne, Halbschatten, Schatten
Pflanzzeit: ganzjährig
Bedarf: 12 Pflanzen pro m²
Verwendung: Gruppengehölz, Buchsbaumersatz, Bodendecker
Lieferform: im Topf
Winterhart: ja

Produkthinweise

Es gibt kaum Produkte, die so schwierig zu umschreiben sind als Pflanzen. Aus diesem Grunde möchten wir Sie bitten, nachfolgende Hinweise zu beachten.


Produkthinweise

Pflanzanleitung

Damit Sie lange Freude an Ihren neuen Gartenbewohner haben, möchten wir Ihnen gerne ein paar Tipps zur Pflege und zum richtigen Einpflanzen mit auf den Weg geben.


Pflanzanleitung

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
4 von 5 Lieferung Heckenmyrthe

Schnell und gute Qualität

., 05.06.2020
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte
Zahlungsarten Zahlungsarten